Einleitungsbild
 

Rückblick und Ausblick!

alv-Delegiertenversammlung

Die alv-Delegiertenversammlung steht dieses Jahr im Zeichen des 125-jährigen Jubiläums!
Rückblickend aufs vergangene Jahr bietet der Geschäftsbericht eine konzentrierte Zusammenfassung des Geleisteten und des Erreichten.
Die Umsetzung der anstehenden Projekte "Umsetzung des Neuen Aargauer Lehrplans", "Neue Ressourcierung Volksschule" und "neue Führungsstrukturen" gelingt nur, wenn genügend Unterstützung seitens Kanton geleistet wird. Die Delegierten werden dazu über entsprechende Forderungen abstimmen können.

» weitere Informationen

 

Noch einige Herausforderungen!

Schlussbericht Pilot NRVS

Der Schlussbericht des Pilotversuchs zur Neuen Ressourcierung Volksschule liegt vor. Er zeigt im Detail auf, welche Herausforderungen mit einer Umstellung des Systems anstehen. Bei den elf Pilotschulen hat sich die Neue Ressourcierung grundsätzlich bewährt. Das darf jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass bei einer flächendeckenden Umsetzung deutlich mehr Fragen auftauchen und weitaus grössere Herausforderungen anstehen werden. Es ist wichtig, dass sich die Schulen frühzeitig fit machen und insbesondere die Zusammenarbeit und Mitwirkung der Lehrpersonen beim Ressourcierungsprozess sorgfältig planen und umsetzen.
Hier finden Sie den Bericht und eine Zusammenfassung der Ergebnisse.

» weitere Informationen

 

Danke fürs Einzahlen!

Mitgliederbeitrag

Damit der alv schlagkräftig bleiben kann, ist er auf die Mitgliederbeiträge angewiesen. Wir danken allen ganz herzlich, die den Mitgliederbeitrag einbezahlt haben und uns dadurch unsere Arbeit möglich machen.
Wir danken allen, die dies noch bis Ende Oktober tun, und so unnötige Arbeit und Kosten eines Mahnlaufs verhindern.
Herzlichen Dank auch für die Mund zu Mund Propaganda, die neue Mitglieder motiviert hat und uns somit ebenfalls tatkräftig unterstützt!

 

Viel erreicht!

Jahresberichte

Im Herbst führt nicht nur der alv seine Delegiertenversammlung durch, auch die Mitgliedsorganisationen und Fraktionen legen ihren Mitgliedern gegenüber Rechenschaft über das vergangene Verbandsjahr ab. Im SCHULBLATT können sie die Kurzversionen der Berichterstattungen nachlesen und sich informieren, welche Ziele angepeilt und welche erreicht wurden und wo noch Herausforderungen anstehen. Das nächste SCHULBLATT erscheint am Freitag, den 19. Oktober.
Mit dreiwöchiger Verzögerung können sie das SCHULBLATT auch online lesen.

» weitere Informationen

 

Persönliche Daten schützen!

Lehrmittel zum Datenschutz

Mit den digitalen Medien sind die Risiken für Verletzungen der Privatsphäre gestiegen. Persönliche Daten wie Alter und Wohnort können schnell im Internet landen und von dort aus unkontrolliert weiterverbreitet werden. Um Schülerinnen und Schüler für einen verantwortungsvollen Umgang mit persönlichen Daten und digitalen Medien zu sensibilisieren, hat der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte ein Lehrmittel für die Sek I und II entwickelt. Das online verfügbare Lehrmittel ist konform mit dem Lehrplan 21.

» weitere Informationen

 

Spannende Antworten auf brennende Fragen!

Swissdidac

Wie sieht das Klassenzimmer von morgen aus? Wie revolutioniert die Digitalisierung den Schulunterricht? Spannende Fragen, zu denen die Swissdidac und Worlddidac Bern Antworten liefern. Die Veranstaltung auf dem Bernexpo-Gelände dauert vom 7. bis 9. November 2018 und dient der persönlichen Weiterbildung und dem Austausch mit Bildungsfachleuten aus dem In- und Ausland. In Workshops und Referaten lernen die Besucherinnen und Besucher innovative Bildungslösungen und Good-Practice-Beispiele kennen.

» weitere Informationen

 

Frühzeitig vorsorgen!

Altersvorsorge

In der Expertenkolumne «So geht Vorsorge!» greift Willy Graf, Inhaber der VVK Vorsorge- und Vermögenskonzepte AG in Teufen (AR), wichtige Themen zur persönlichen Vorsorge auf. Ohne einen komplizierten Fachjargon zu verwenden, erklärt er, wie Frau und Mann richtig Geld anlegen und Steuern einsparen können, welche attraktiven Säule 3a-Angebote die Versicherungen anbieten und vieles mehr. Die Kolumnen der Reihe «So geht Vorsorge!» erscheinen alle zwei Monate. Zudem wird jede neue Kolumne auch via Newsletter des LCH verschickt.

» weitere Informationen

 

Freier Eintritt!

Museum Burghalde in Lenzburg

Seit dem 29. September ist das Museum Burghalde wieder geöffnet. Das Museum Burghalde ist an einer bereichernden Zusammenarbeit mit Lehrpersonen interessiert, berät und stellt Arbeitsmaterial zur Verfügung. Verschiedene Führungen und Workshops für Primarschulklassen der 1. bis 6. Stufe stehen zur Auswahl. Die Lehrpersonen können die inhaltlichen Schwerpunkt mit der Museumspädagogin vorbesprechen und erhalten Material zur Vor- und Nachbereitung des Museumsbesuchs.
Bis Ende 2018 ist der Eintritt frei für alle!

» weitere Informationen

 

Lustvolle Spracherfahrungen!

Immersive Inseln

Die APEPS, Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des mehrsprachigen Unterrichts in der Schweiz führt am 16. / 17. November 2018 ihre Fachtagung (Zielpublikum Volksschule) zum Thema "immersive Inseln" durch. Die immersiven Inseln sind als kleine Sprach-Inselchen oder Sprachsequenzen gedacht, die je nach Motivation und Befindlichkeit der Lernenden in kurzen Sequenzen in den alltäglichen Unterricht eingebaut werden können. Durch die immersiven Inseln sollen die Kinder spielerisch und lustvoll in allen Fächern an eine andere Sprache herangeführt werden.

» weitere Informationen

 

Das alv-Team wünscht Ihnen farbenfrohe Herbsttage!