Einleitungsbild
 

Jetzt bestellen!

Neue Broschüre: Juhui?! I go id Schuel...

Eine Handreichung, welche Schulleitungen, Lehrpersonen und Eltern dabei unterstützt, den Übergangsprozess vom Kindergarten in die Schule gelingend zu gestalten. In der Broschüre wird aufgezeigt, welche Massnahmen notwendig sind, damit Kinder den Schritt erfolgreich meistern können. Die Broschüre "Juhui!? I go id Schuel..." kann auf der alv-Geschäftsstelle bezogen werden werden.
Mindestbestellmenge: 10 Stück

» weitere Informationen

 

Die Rechte der Lehrpersonen wahren!

Neue Führungsstrukturen der Volksschule

Die Abschaffung der Schulpflegen erachtet der alv grundsätzlich als sinnvoll. Er fordert jedoch eine kantonal einheitliche Regelung der Aufgabendelegation vom Gemeinderat an eine einzelnes Gemeinderatsmitglied oder an die Schulleitung. Eine abschliessende Delegation personalrechtlicher Entscheide an eine einzelne Person lehnt er dezidiert ab. Der Erhöhung der Schulleitungspensen stimmt der alv voll und ganz zu.

» weitere Informationen

 

Keine Teilzeitarbeit als Gesundheitsprävention!

Arbeitszeiterhebung des LCH - mit Fokus Aargau

Die neuste Arbeitszeiterhebung des LCH zeigt es wieder schwarz auf weiss: Die Arbeitsbelastung der Lehrpersonen auch im Kanton Aargau ist weiterhin zu hoch. Bedenklich ist, dass der Anteil der Lehrpersonen, die auf eine Teilzeitarbeit ausweichen, um die Belastung zu reduzieren, überdurchschnittlich hoch ist. Lehrpersonen zahlen den Preis für die zu hohe Arbeitsbelastung; dagegen müssen wir uns wehren.

» weitere Informationen

 

Sprachentwicklung im Fokus!

Weiterbildung für die Fraktion Kindergarten am Zentrum ASS

Die Stiftung Aargauische Sprachheilschule lädt zu einem Fachinput zur Sprachentwicklung mit anschliessendem Fachaustausch ein. Die Kindergartenlehrpersonen begleiten die Kinder eng in ihrer Sprachentwicklung. Sie fordern und fördern die kommunikativen und sprachlichen Fähigkeiten, eine anspruchsvolle Aufgabe. Diese Herausforderung wird mit der zunehmenden Vielsprachigkeit und der Verschiebung des Stichtages keineswegs einfacher.
Der Fachaustausch findet am 28. August 2019, 13.30 Uhr im Zentrum ASS in Lenzburg statt.

 

Gemeinsam einstehen!

Frauen*streik - was unterstützt der alv?

Die Geschäftsleitung unterstützt die Forderungen der Frauen auf gleiche Rechte, gleichen Verdienst für gleiche Arbeit und gleiche Anstellungsbedingungen. Diese Fragestellungen sollen auch in den Kollegien und in den Schulzimmern zum Thema gemacht werden. Den Aufruf jedoch, den Arbeitsplatz zu verlassen und an externen Streikveranstaltungen während der Unterrichtszeit teilzunehmen, kann der alv wie auch der LCH nicht unterstützen.

» weitere Informationen

 

Gleichstellung und Diversity!

Gesprächsreihe: Geschlecht Bildung Profession

Die Pädagogische Hochschule FHNW stellt aktuelle Forschungsergebnisse und praktische Herausforderungen zu Genderfragen im Berufs- und Ausbildungsalltag zur Debatte. Gäste aus Wissenschaft, Berufspraxis, Politik und Verwaltung diskutieren über Geschlechterungleichheiten und ziehen daraus Schlüsse für die Professionsentwicklung.
An vier von Juni 2019 bis Juni 2020 durchgeführten Abendveranstaltungen werden Teilbereiche der Thematik jeweils anhand eines Referats und einer Podiumsdiskussion beleuchtet.

» weitere Informationen

 

Logopädie stärken!

Positionspapier: Logopädie im Rahmen der NRVS

Mit der Einführung der Neuen Ressourcierung Volksschule (NRVS) wird sich die Zusammenarbeit mit den Schulleitungen für die Lehrpersonen der Aargauer Volksschule deutlich verändern. Die Logopädie hat innerhalb des Schulteams vielerort eine Randstellung. Dies hat den Verein Aargauer Logpädinnen und Logopäden (VAL) dazu veranlasst, ein Positionspapier zu verabschieden, das Logopädinnen und Logopäden bei der Umsetzung der NRVS stärken soll.

» weitere Informationen

 

Vorlesen braucht Vorbilder!

Nationaler Vorlesetag

Am 22. Mai 2019 findet zum zweiten Mal der nationale Vorlesetag statt. Zahlreiche Schweizer Persönlichkeiten unterstützen den Anlass als Botschafterinnen und Botschafter und setzen damit ein wichtiges Zeichen. Lehrpersonen, die ihre Veranstaltung bis zum 17. Mai auf der Website des Vorlesetages eintragen, können Werbematerial anfordern.

» weitere Informationen

 

Ganz Aarau wird zur Bühne!

Ein Stadtspiel: Der Falschmünzer

Er war Unternehmer, Revolutionär und Betrüger: Johann Rudolf Meyer ist eine schillernde Figur der Geschichte Aaraus. Auf seiner wechselhaften Biografie hat die B'bühne Aarau in Kooperation mit dem Stadtmuseum und dem Theater Tuchlaube die Theaterinszenierung "Falschmünzer" aufgebaut. Doch dieses Stück spielt nicht auf einer Bühne, nein, die ganze Stadt wird hier zum Schauplatz: Überall in Aarau spielen sich an vier Nachmittagen im Mai Szenen ab. Dabei werden die Zuschauer*innen Teil des Spiels und können Rätsel lösen und Aufgaben bewältigen.

» weitere Informationen

 

Das alv-Team wünscht Ihnen schöne Frühlingstage!