Einleitungsbild
 

Es wird immer enger!

Schuljahresbeginn

Wenn auch zum Schuljahresbeginn die immer gleiche Botschaft zu hören ist, «es ist geschafft, jede Klasse hat eine Lehrperson», so war dieses Jahr die Euphorie merklich gedämpft, denn es gelang nur mit sehr viel Aufwand und Notmassnahmen wie Klassenzusammenlegungen, dem steigenden Mangel an Lehrpersonen zu begegnen. Regierungsrat Alex Hürzeler betonte denn auch, dass die Überarbeitung des Lohnsystems dringend sei und auf 2020/21 die Umsetzung geplant sei.

» weitere Informationen

 

Wichtig zu lesen!

Neues Manual zur Umsetzung der Neuen Ressourcierung

Das Manual für Schulen zur Ressourcierung und Pensenplanung erläutert den Planungsprozess im Rahmen der "Neuen Ressourcierung Volksschule" Schritt für Schritt und informiert über kantonale und lokale Rahmenbedingungen. Der alv empfiehlt allen Lehrpersonen, sich mit der Umsetzung und den damit verbunden Mitwirkungsrechten der Lehrpersonen auseinanderzusetzen.

» weitere Informationen

 

Registrieren und loslegen!

SCHULBLATT online

Neu haben die Mitglieder des alv und des LSO und die Abonnenten und Abonnentinnen die Möglichkeit, das SCHULBLATT zeitgleich zur Printausgabe digital zu lesen. Über die neue Website www.schulblatt.ch kann man ein persönliches Login erstellen, und nach einer Überprüfung durch die SCHULBLATT-Verwaltung direkt auf die aktuellen und älteren Ausgaben zugreifen. Diese sind als PDF hinterlegt und können nun am Computer, auf dem Tablet oder Smartphone gelesen werden.

» weitere Informationen

 

3. bis 8. September 2019!

Berufsschau 2019

Die ab’19 ist die aargauische Berufsschau. Sie vermittelt Jugendlichen, die vor der Berufswahl stehen, auf kompaktem Raum einen informativen, ansprechenden Überblick über eine Vielzahl von Lehrberufen. Die alv Geschäftsleitung empfiehlt allen Oberstufen-Schulen, den Besuch für ihre Schülerinnen und Schüler im Berufswahlalter zu organisieren. Für die Lehrpersonen steht wiederum der Teacher’s Corner für den wichtigen Austausch mit Lehrbetrieben und Gewerbetreibenden offen.

» weitere Informationen

 

Jetzt bestellen!

werwiewas: SchuleMITEltern

Wir haben die seit langem bewährte Broschüre «werwiewas: SchuleMITEltern» graphisch komplett überarbeitet und inhaltlich leicht angepasst. Sie können Sie für die anstehenden Elternabende auf der alv-Geschäftsstelle bestellen.
Mindestmenge: 20 Stück

Preise: Mitglieder 0.50Fr./Stück; Nichtmitglieder 1 Fr./Stück).

» weitere Informationen

 

LCH Mitglieder profitieren!

Schuljahr-Kalender

Der Leitspruch-Wochenkalender ist der ideale Begleiter für den Schulalltag und kann bestens in den Unterricht integriert werden. Er bildet jeweils eine ganze Woche im Überblick ab. Zudem enthält jede Seite einen Leitspruch, der sich für kürzere Diskussionen im Klassenverband eignet. Beim Kauf eines Kalenders profitieren Mitglieder des LCH von einem Spezialpreis.

» weitere Informationen

 

Hineinhören!

Schul- und Kindergartenstart

Wann ist eine spätere Einschulung sinnvoll? In einigen Fällen ist es das, in anderen aber auch nicht, sagt Dagmar Rösler, Präsidentin des Dachverbands Lehrerinnen und Lehrer Schweiz (LCH). Richtlinien für die Kindergartenreife gibt es im Kantonen Aargau nicht. Allgemein gilt: Ein Kind muss unter anderem allein die Toilette benutzen können, damit es reif genug ist für den Kindergarten.
zur Sendung
Zwei Sonderhefte zu dieser Thematik geben Antworten auf weitere Fragen:«Endlich Chindsgi» und «Fast schon gross»

» weitere Informationen

 

6. Mai 2020 reservieren!

Fraktionstag Musik neu im Mai

Viele Fraktionstreffen des alv haben bis jetzt im September stattgefunden. Die alv-Geschäftsleitung hat alle Mitgliedsorganisationen und Fraktionen gebeten zu überprüfen, ob andere Monate für die Treffen in Frage kommen. Der Fraktionsvorstand hat daher beschlossen, das Treffen der Fraktion Musik auf den Mai zu verschieben. An diesem Tag wird auch wieder ein Austausch für die MuB-Lehrpersonen organisiert.
Das nächste Treffen findet am Mittwoch, 6. Mai 2020 ab 17 Uhr in Aarau statt.

 

Für Kurzentschlossene!

Roundtable zur Neuen Ressourcierung der Volksschule NRVS

Ausgehend vom Aargauer Projekt der pauschalierten Ressourcierung diskutieren Fachleute aus verschiedenen Kantonen Risiken und Chancen solcher Modelle. Was bedeutet das zum Beispiel für die Sicherung der heilpädagogischen Fachlichkeit?

» weitere Informationen

 

Das alv-Team wünscht Ihnen schöne Spätsommertage