Einleitungsbild
 

Die Würfel sind gefallen!

Beat Gräub wird neuer stv. Geschäftsführer des alv

Der Verbandsrat schlägt der Delegiertenversammlung des alv vom 30. Oktober Beat Gräub einstimmig als stv. Geschäftsführer vor.
Der Verbandsrat teilt die Überzeugung der Findungskommission und der Geschäftsleitung, dass Beat Gräub beste Voraussetzungen für die vielseitigen Tätigkeitsfelder der stv. Geschäftsführung mitbringt.

» weitere Informationen

 

Mehr Zeit für den Unterricht!

Anhörungsantwort «Neuorganisation Berufsfelder»

Der alv begrüsst die Neuorganisation der Berufsfelder. Er ist überzeugt, dass diese zur Klärung der Verantwortlichkeiten beitragen wird.
Der alv erwartet zudem, dass die Jahresarbeitszeit neu stabil bleiben soll, da dies für die Organisation des Berufsfeldes "Schule" von Vorteil wäre.

 

Problemfelder gut erkannt!

Interview mit LCH Zentralpräsidentin Dagmar Rösler

Seit Anfang August steht Dagmar Rösler an der Spitze des LCH. Im Interview mit der «Aargauer Zeitung» nimmt die Zentralpräsidentin Stellung zu diversen Themen. So droht für sie der Mangel an Lehrpersonen zur Qualitätsfrage zu werden. Zudem findet Rösler, dass die Schweiz in Sachen Frühförderung und Tagesstrukturen vorwärtsmachen müsse.

» weitere Informationen

 

Wer muss was zahlen?

alv-Merkblatt zu Spesen

Verschiedene Faktoren haben dazu geführt, dass sich die Schulen und die Gemeinden mit der Finanzierung von Spesen und Weiterbildungen auseinandersetzen müssen. Der alv hat dazu für seine Mitglieder ein Merkblatt verfasst. Neben den wichtigsten Punkten, die es zu beachten gilt, zeigt der alv auch auf, wie die Lehrpersonenteams vorgehen können.
Das Merkblatt wird den alv-Schulhaus-Vertretungen zugestellt und im internen Bereich der Website für die alv-Mitglieder aufgeschaltet.

» weitere Informationen

 

Sehr gute und hilfreiche Broschüre!

Anwendung LP21 für SuS mit komplexen Behinderungen

Die Kompetenzen des Lehrplans 21 gelten im Grundsatz für alle Kinder. Unter dem Lead der Pädagogischen Hochschule Zürich und in Kooperation mit der Hochschule für Heilpädagogik Zürich wurde die Broschüre „Anwendung des Lehrplans 21 für Schülerinnen und Schüler mit komplexen Behinderungen in Sonder- und Regelschulen“ entwickelt.
Es ist ein fachlich fundiertes Produkt entstanden, das erstmals in der Praxis der Sonderschulbildung der Deutschschweiz aufzeigt, wie Bildung bezogen auf einen Lehrplan erfolgen kann.

» weitere Informationen

 

Risiken und Chancen!

Rückblick auf den Roundtable

Bessere Steuerung auf Seiten des Kantons, mehr Gestaltungsraum und höhere Wirksamkeit auf Seiten der Schulen – das verspricht man sich von pauschalierten Ressourcensystemen. Die Diskussion am dritten HfH-Round-Table vom 31. August 2019 zeigte: Damit die sonderpädagogische Versorgung nicht auf der Strecke bleibt, braucht es wirksame Rahmenbedingungen.

» weitere Informationen

 

Registrieren und loslegen!

SCHULBLATT online

Neu haben die Mitglieder des alv und des LSO und die Abonnenten und Abonnentinnen die Möglichkeit, das SCHULBLATT zeitgleich zur Printausgabe digital zu lesen. Über die neue Website www.schulblatt.ch kann man ein persönliches Login erstellen, und nach einer Überprüfung durch die SCHULBLATT-Verwaltung direkt auf die aktuellen und älteren Ausgaben zugreifen. Diese sind als PDF hinterlegt und können nun am Computer, auf dem Tablet oder Smartphone gelesen werden.

» weitere Informationen

 

Jetzt vergleichen und ändern!

Krankenkasse überprüfen und Geld sparen

Als alv-Mitglied profitieren Sie und Ihre Familienangehörigen (alle im selben Haushalt wohnenden Personen) von den Vereinbarungen des alv mit Versicherungen im Zusatzversicherungsbereich und erhalten zwischen 5-10% Rabatt.
Es lohnt sich zwischendurch, seine Versicherungen zu überprüfen und allenfalls eine neue abzuschliessen. Dank Ihrer alv-Mitgliedschaft sind allenfalls zusätzliche Einsparungen möglich.

» weitere Informationen

 

Das alv-Team wünscht allen schöne Herbstferien.