Der alv-Wein ist da!

Die langen Tage sind zurück. Die Tage, an denen man bis spät abends auf dem Balkon oder im Garten sitzen und gemütlich verweilen kann. Da gehört natürlich auch ein schönes Getränk dazu.

In Zusammenarbeit mit dem Winzer Andreas Meier, Inhaber des Weinguts zum Sternen Würenlingen, liess deshalb der alv erstmals einen eigenen Wein entwickeln: eine Assemblage in Rot, eine in Weiss und den alkoholfreien «Vertschi»

Der Weisswein ist eine Assemblage aus Kerner, Gewürztraminer und Müller-Thurgau mit Noten von Citrus, Ananas und Kiwi. Er eignet sich sowohl für Apéros, wie auch zu Vorspeisen oder vegetarischen Gerichten.

Der Rotwein überzeugt als kräftiger Wein mit einer schönen Note von Waldbeeren und Vanille. Dieser Wein ist eine Assemblage von Pino Noir, Gamaret und Diolinoir und begleitet gerne gepflegte Speisen.

Auch ein alkoholfreies Apérogetränk gehört zur neuen Produktelinie des alv-Weins, das Andreas Meier zusammen mit zwei Weinprofis auf Basis eines alten Rezepts neu kreiert hat: den «Vertschi». Er ist geeignet als Begleiter zu lange Korrektur- und Vorbereitungsabende. Der Vertschi ist ferner Basis für coole Sommerdrinks.

Alle Rebsorten werden von Andreas Meier und seinem Team in Würenlingen und Döttingen angebaut. Somit geniessen Sie lokal hergestellte Getränke und unterstützen nicht nur den alv, sonder auch den Erhalt der Artenvielfalt. Das Weingut Sternen arbeitet in seinen Rebbergen mit dem Forschungsinstitut für biologischen Landbau, zusammen.

Hier gehts zur Bestellung.

Bildergalerie zur Weindegustion

Bildergalerie zur Weinübergabe